Die Tätigkeit

Sozialpädagogische Assistenten und Assistentinnen betreuen und pflegen - elternergänzend oder elternersetzend - Kinder (besonders Säuglinge und Kleinkinder) und teilweise auch Jugendliche.

Sie arbeiten hauptsächlich in der Kinderbetreuung, beispielweise in Kinderkrippen und Kinderheimen, in kommunalen oder kirchlichen Kindergärten, in Tagesstätten, Wohnheimen für Menschen mit Behinderung, Beratungsstellen oder bei ambulanten Diensten. Darüber hinaus können sie auch in Kinderkliniken, Privathaushalten oder in Erholungs- und Ferienheimen tätig sein.

zurück