Im Bildungsgang Fleischerei werden die Berufe

  • Fleischereifachverkäuferin
  • Fleischer/-in unterrichtet.

Die Ausbildungszeit für beide Berufe beträgt 3 Jahre und endet mit der Gesellenprüfung bzw. Abschlussprüfung.

Die Schülerinnen und Schüler besuchen im 1. Ausbildungsjahr an zwei Tagen in der Woche die Berufsschule und im 2. und 3. Ausbildungsjahr an jeweils einem Tag.

Der Fachunterricht wird entsprechend dem Lernfeldkonzept durchgeführt. Zusätzlich sind die Fächer Dänisch, EDV, Kommunikation, Wirtschaft/Politik sowie Sport Bestandteil des Stundenplans. In allen Fächern ist der Berufsbezug das Grundprinzip bei der Unterrichtsgestaltung.

Den Praxisunterricht bekommen die Schüler in einer modern ausgestatteten Fleischwerkstatt mit integriertem Kochbereich. Dieser Praxisanteil hat einen hohen Stellenwert bei unserer Ausbildung. Auch die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden für beide Berufe in der oben genannten Werkstätte durchgeführt.

Zusätzlich zum angebotenen Fachunterricht im Hause führen wir Betriebsbesichtigungen durch und nehmen an Wettbewerben (z.B. in Rostock) teil.

Bildungsgangsleiter: Jürgen Laumeier

Einen Flyer mit weiteren Informationen gibt es hier.