Download Blockpläne

Abteilung Gastronomie Nahrung und Körperpflege

In der Abteilung Gastronomie, Nahrung und Körperpflege werden Auszubildende aus den Bereichen Bäckerei, Fleischerei, Gastronomie und Körperpflege beschult, die im Rahmen einer dualen Berufsausbildung die Berufsschule besuchen. Dabei besuchen die Auszubildenden je nach Ausbildungsberuf die Berufsschule ein bis zweimal die Woche oder werden im Blockunterricht beschult. Die Stundentafeln der Ausbildungsberufe umfassen berufsbezogene und berufsübergreifende Lernbereiche. Zu den berufsübergreifenden Lernbereichen gehören neben Politik auch eine Fremdsprache (Dänisch, Englisch oder Französisch) sowie die Fächer Kommunikation und Sport/Gesundheitsförderung.

Nach drei Jahren (Fachkräfte im Gastgewerbe nach zwei Jahren) wird die jeweilige Ausbildung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer oder der zuständigen Handwerkskammer mit einer praktischen und einer schriftlichen/mündlichen Prüfung abgeschlossen. Berufsbegleitend kann bei entsprechenden Leistungen bei allen zwölf Berufen der mittlere Bildungsabschluss erworben werden. Nach der Prüfungsordnung für die Durchführung von Abschlussprüfungen entspricht der Berufsabschluss dem DQR-Niveau 4.

Die Lehrerinnen und Lehrer der Abteilung arbeiten bei der Umsetzung der Lerninhalte im Team zusammen und haben dafür Strukturen geschaffen, die die Umsetzung eines handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterrichtes sehr stark unterstützen.

Ansprechpartner: Herr Std Johannes Hartwig

                             jhartwig(at)has-fl.de

                             0461-851638