Kartoffelpokal 2009

Einstiegswettbewerb für die Unterstufe

Wieder einmal ging es in der Hannah-Arendt-Schule um die Kartoffel……

Am Mittwoch, den 27. Mai 2009 fand der diesjährige Wettbewerb um den Kartoffelpokal in Küche und Restaurant der Hannah-Arendt-Schule statt. 11 Hotel- und Restaurantfachkräfte sowie Fachkräfte im Gastgewerbe und 15 Köche stellten sich der Herausforderung am Ende des ersten Ausbildungsjahres.

Während die 15 Kochauszubildenden in der Küche ein Kartoffelgericht mit der weiteren Komponente Lachs produzierten schwitzten die 11 Hotelfachleute, Restaurantfachleute und Fachgehilfen im Gastgewerbe beim Eindecken eines Restauranttisches, der Zuordnung von Gläsern zu auszuschenkenden Getränken, einer Warenerkennung und der Zuordnung von Kartoffelbeilagen zu vorgegebenen Hauptspeisen. Aus der eigenen Speisenkarte des Betriebes wurden in einem Verkaufsgespräch Speisen und Getränke empfohlen und näher erläutert. Natürlich hatte die Jury unendlich viele Fragen zu den angebotenen Speisen. Der ein oder andere stellte hierbei schon fest, dass er/sie sich noch ein wenig mit der eigenen Karte auseinandersetzen muss, bevor er/sie nicht nur der Jury sondern auch den eigenen Gästen Empfehlungen aussprechen kann. Allerdings gab es auch hier schon wahre Verkäufer, die souverän ihr Menü verkauften und sogar die entsprechende Getränkeempfehlung gaben.
Und das im ersten Ausbildungsjahr!

Es war das erste Mal in der Geschichte dieses Wettbewerbes, dass auch Gäste erwartet wurden. Um 17:00 Uhr wurden einige Eltern und Ausbilder begrüßt, die sich vom Ausbildungsstand der Jugendlichen überzeugen wollten und in zwangloser Runde die zubereiteten Speisen serviert bekamen und mit Genuss verspeisten. Diese Einladung werden wir sicherlich im nächsten Jahr wiederholen, da auch die anschließende Siegerehrung sehr viel fröhlicher und mit viel Applaus und Anerkennung stattfinden konnte.

Bei den Serviceberufen siegte Jessica Heidenreich vom Osterkrug in Treia vor Marie Lukoschus vom Restaurant Mausefalle in Kappeln und Sarah Liebenow vom Steak & More in Handewitt.

Bei den Köchen des ersten Ausbildungsjahres gab es in diesem Jahr so viele Interessenten, dass es noch einen zweiten Termin in der Küche im folgenden Unterrichtsblock für die dann anwesende Berufsschulklasse gab.
Am 27. Mai 2009 nahmen 15 Auszubildende Köche am Wettbewerb teil und es siegte Alexander Paulsen vom Landgasthof Neukrug. Am 01. Juli 2009 stellten sich 13 Auszubildende dem Wettbewerb. Hier siegte Lea Barrusch vom Romantikhotel Historischer Krug in Oeversee.

Insgesamt also 39 Teilnehmer – wir freuen uns über diesen so motivierten Nachwuchs und wünschen uns, dass diese Motivation den Auszubildenden noch viele Jahre erhalten bleibt.