Flensburger Fischpokal 2009

Am Mittwoch, den 24.06.2009 war es wieder einmal soweit. Im Schulrestaurant der Hannah-Arendt-Schule fand der alljährliche Wettbewerb um den „Flensburger Fischpokal“ statt, veranstaltet vom Flensburger Köcheclub, der VSR Sektion Schleswig-Holstein Nord und der Hannah-Arendt-Schule für die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres.

8 Teilnehmer des Ausbildungsberufes Köchin/Koch und 7 Auszubildende Hotel- und Restaurantfachfrauen/Hotel- und Restaurantfachmänner stellten sich den Anforderungen. Gekocht wurde auf hohem Niveau. Vom CITTI Markt Flensburg als Sponsor wurden der Warenkorb und die Getränke geliefert. In der Vorspeise sollten Scampi und Jakobsmuschel, im Hauptgang Wolfsbarsch, Spinat und Fenchel und im Dessert Vanilleeis und Erdbeeren verarbeitet werden. Die jungen Köche und eine Köchin zauberten die unterschiedlichsten Menüs, die souverän von den Servicefachkräften serviert und begeistert von den 36 geladenen Gästen verspeist wurden.

Zum Wettbewerb der Servicefachkräfte gehörte es diesmal, die Gästetische zum Thema Fisch einzudecken und zu dekorieren. Hierbei war eine Servicefachkraft für jeweils einen Tisch verantwortlich. Obwohl als Grundfarbe fast alle Tische in Blau gehalten wurden, waren Sie doch sehr unterschiedlich anzusehen. Zudem hatten die Wettbewerbsteilnehmer ein 4‑gängiges Menü zu erstellen, die korrespondierenden Getränke hierzu auszuwählen und dieses Menü dann an die Gäste - der Jury - im Rahmen eines Verkaufsgespräches zu verkaufen. Die große Schwierigkeit im anschließend zu organisierendem Serviceablauf war, dass an einem Tisch unterschiedliche Menüs serviert werden sollten, damit die Gäste einen möglichst umfassenden Eindruck über die Leistung der jungen Köche erhalten konnten. Diese Aufgabe wurde mit Bravour von den Servicefachkräften gelöst und fast jeder Gast durfte das ihm angekündigte Menü verspeisen.

Gegen 21.00 Uhr war es dann endlich soweit, dass Sieger und Platzierte des Wettbewerbs feststanden. Bei den Hotel- und Restaurantfachleuten durften sich Louise Lucassen vom Hotel des Nordens und Patrick Dukatz vom Schlosskeller in Glücksburg mit gleicher Punktzahl den ersten Platz teilen. Das gab es bisher noch nie. So steht der begehrte Wanderpokal ein halbes Jahr bei Louise und ein halbes Jahr bei Patrick. Die beiden gaben aber auch bei der Veranstaltung schon ein derart gutes und eingespieltes Team ab, dass nun auch die Verwahrung des Fischpokals kein Problem darstellen sollte. Den dritten Platz belegte Agnetha Jugler vom Strandhotel in Glücksburg.


Bei den Köchen siegte Finja Jensen vom Kirchspielkrug in Mildstedt vor Malte Siegers ( (Landgasthof Neukrug) und Pierre Dirks (Osterkrug in Treia)

Die jungen Leute zeigten in diesem Wettbewerb wieder einmal hervorragende Leistungen. Leider konnten dieses Mal nicht alle 10 zur Verfügung stehenden Teilnehmerplätze besetzt werden, da einige Interessierte kurzfristig aufgrund ausbildungsbetrieblicher Belange nicht teilnehmen konnten. 
Wir danken auf diesem Wege dem CITTI Markt Flensburg für das Engagement und die großzügige Unterstützung in der Durchführung unserer Wettbewerbe.